Öffnungszeiten

Do. 14.30 - 18.30 Uhr

Fr. 09.00 - 13.00 Uhr
14.30 - 18.30 Uhr

Sa. 09.00 - 13.00 Uhr

Ruhetag: Montag, Dienstag und Mittwoch

Unser Bauernhof

Seit dem Jahr 2000 halten wir eine Ammenkuhherde, Charolais-Mutterkühe und einen Limousinbullen. Die Tiere sind im Frühjahr, Sommer und Herbst auf den anliegenden Weiden unseres Hofes. Sie fressen frisches Gras und Klee.

Im Winter sind die Tiere in einem Offenstall auf Stroh und werden mit Gras und Kleegrassilage gefüttert. Die geborenen Kälber bleiben, bis sie sieben Monate alt sind, bei ihrer Mutter und ernähren sich bis dahin von der Muttermilch und dem Gras. Übrigens werden die Weiden nur mit Stallmist gedüngt. Wir  benutzen Futter ohne Zusatzstoffe (Wachstumsförderer).

Geschlachtet werden unsere Tiere im hofeigenen Schlachthaus. Dort findet auch die Kühlung und Zerlegung statt. Das Fleisch hängt lange genug ab, damit es reift und beim Verzehr schön zart und genüsslich ist.
Durch die Schlachtung auf dem Hof fallen bei uns auch keine Tiertransporte an. Somit gibt es für die Tiere keinen Stress! Das spiegelt sich in der Qualität unseres Fleisches wieder!

Seit dem 01.07.2012 sind wir ein anerkannter BIO-BETRIEB für Rindfleisch (DE-ÖKO-006)! Neben den von uns gezüchteten Rindern erhalten Sie darüberhinaus auch Schweine-, Geflügel- und Lammfleisch.

Die Schweine, Puten und Hähnchen erhalten bei uns nur Getreide. Kein Fertigfutter und somit auch keine Zusatzstoffe wie Antibiotika etc. Das Lammfleisch wird bei uns aus der Region hinzugekauft!

 

Bei uns erhalten Sie mehr als nur frische Ware:

 

Bei uns erhalten Sie:
Gänse und Enten (werden von regionalen Bauern zugekauft) und Hähnchen sowie Puten (werden im Alter von sechs Wochen zugekauft und dann bis zur Schlachtung aufgezogen/gefüttert).
… vom Rind:
alles an Rindfleisch und verschiedene Wurstspezialitäten. Unser Rindfleisch hat eine sehr hohe Qualität, da es 100 % BIO ist.
Bei uns erhalten Sie:
Eingemachte Rinderrouladen, Wildgulasch, Gulaschsuppe, Hühnersuppe, Gyrossuppe, Hackfleischtopf, Eisbein, Sauerbraten, Kohlrouladen usw.
…vom Schwein: viele verschiedene Fleisch- und Wurstspezialitäten sowie Spanferkel.
Delikatessen:
Hausgemachte Konfitüre, Gelees und Säfte, Eier, Nudeln, Honig, Feinkostsoßen, Pestos, Liköre, Backmischungen aus der Horbacher Mühle, Spargel und Mandarinen (saisonabhängig)